Christa Wichterich


Publizistin


Entwicklungssoziologin


Geschlechterforscherin



       Rechte

    Feminismen

Kritische Theorie    Connect

Soziale Ungleichheit

Feministische politische Ökonomie

   Geschlechtergerechtigkeit

       Soziale Bewegungen       Transformation           

                    Neoliberale Globalisierung    

 Macht   Feministische politische Ökologie

Sorgeextraktivismus

                          Intersektionalität

       Alternativen

 

Dr. Christa Wichterich

Soziologin, Publizistin, Universitätsdozentin

Arbeits- und Themenschwerpunkte

Aktuell:

  • Sorge-Extraktivismus
  • Transnationaler politischer Feminismus
  • Transnationale Rekonfiguration von Reproduktion & Leihmutterschaft in Indien
  • Gutes Leben = Care, Commons und Genug
  • Migrant_innen, weibliche Geflüchtete

Veröffentlichungen

Kürzlich erschienen:

  • Wichterich, Christa (2017): Flexibilisierung von Gender-Normen und neoliberales Empowerment, in: Lenz, Ilse u.a. (Hrsg.): Geschlecht im flexibilisierten Kapitalismus, Wiesbaden, S.159-181
  • 2017 - Der neue Businessfeminismus, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 7/17, S.79-87
  • 2017- Neoliberale Erwerbsmärkte, „Womenomics“ und Geschlechterverhältnisse, in: Z., Nr. 110, S.8-19
  • 2017 - Geschlechtergerechtigkeit zwischen neoliberalem Empowerment und post-kolonialer Kritik, In: Estermann, Josef (Hg.): Das Unbehagen an der Entwicklung. Eine andere Entwicklung oder anders als Entwicklung? Aachen, S.63-77

Veranstaltungen

  • Cape Coast Harmattan School 2017, July 24th to August 3rd, Land Use and Mobile Livelihoods. Intersectional Perspectives on Pastoralism, Migration and Displacement